Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tribes:Ascend | Deutsches Tribes:Ascend Forum mit Clan & Wiki . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 16. August 2013, 18:17

warum man nicht wählen gehen sollte

warum man nicht wählen gehen sollte?


sobald mehr als 50% der wahlberechtigten nicht mehr wählen geht, ist
die demokratie gescheitert und dann gibt es direktwahlen & volksentscheide.


und somit würde die "richtige" demokratie endlich einen weg finden.


nicht vergessen deutschland hat keinen friedensvertrag und ist
somit immer noch besetzt wir haben nur eine verwaltung .

Horrorwind

Administrator

Beiträge: 290

Wohnort: Frankfurt am Main

Tribes ID: Horrorwind

  • Nachricht senden

2

Freitag, 16. August 2013, 18:27

true words :S

machtwort hat im prinzip recht, demokratie ist anders, wir haben keine macht über entscheidungen. und der mist vonwegen "nichtwählen hilft den falschen" ist auch bullshit, falls damit jemand anfängt ;)

DiamondDavid

Ehrenmember

Beiträge: 528

Wohnort: Köln

Tribes ID: DiamantDavid

Beruf: Professioneller Groundpounder,Yolo-Capper,Gen-Camper,Noob für alles

  • Nachricht senden

3

Freitag, 16. August 2013, 18:45

da mich politik einen dreck interesserit werd ich wohl nicht damit anfangen^^

Kaliba69

Lieutenant

Beiträge: 55

Tribes ID: Kaliba69

Beruf: Dachdecker

  • Nachricht senden

4

Freitag, 16. August 2013, 18:48

Du meinst noch nicht

5

Freitag, 16. August 2013, 19:02

Also ich mags nicht andere leute politisch aufzuklären aber dass ist ziemlicher unsinn.. Nach deiner logik müssten wir (bayern) anderen bundesländern auch nichts mehr bezahlen da wir ja auf dem papier nicht zu deutschland gehören (bei der vereinigung der 3 besatzungzonen uk usa fr hatte bayern zwar widerwillig zugestimmt aber nie einen vertrag unterzeichnet sowie die anderen damalaig 11 bundesländer)
Die aufforderung nicht zu wählen kann nur aus dem mund eines 1. hirnrissigen nicht informierten idioten oder 2. npdmitglieds (was aufs selbe rauskommt :D) kommen, denn:
Würden wir, die menschen die tatsächlich demokratisch gestimmte parteien wählen einfach damit aufhören, so würden eben die randparteien (z.b die Linke oder die Npd), die IMMER alle ihre unterstützer mobilisieren können, einen großteil der relativen stimmen abbekommen und somit ohne wenn und aber in den bundesparteitag einziehen!
Wenn ihr mit einem radikalen deutschland (ddr-like oder 3.Reich-like) einverstanden seid, dann befolgt ihr also machtworts dummen rat, wenn ihr eine zukunft in deutschland seht und vllt beim genaueren hingucken bemerkt wie gut es uns EIGENTLICH geht dann bitte ich euch, geht wählen welche partei auch immer, ist es jetzt eine volkspartei oder steht ihr auf oberlehrer gehabe der grünen oder gefährliche wirtschaftsliberalität der fdp.
Volksentscheide stellen heute leider auch keinen weg mehr dar, da diese SOFORT vom Volk angeprangert werden.. Wir erinnern uns, schlichterspruch stuttgard 21 war eigentlich eine "demokratische" entscheidung, doch am tag danach haben wieder leute gegn s21 demonstriert einfach weil sie mit demokratie nicht wirklich einverstanden zu sein scheinen...
Bitte machtwort wenn du soetwas in einem forum von dir gibst in dem sich minderjährige herumtraiben, dann schmeiss nicht mit halbwissen um dich, die kinderchen befolgen das schlussendlich noch und dann heisst es deutschland ade.

6

Freitag, 16. August 2013, 19:20

mach dich mal schlau bitte bevor du sowas sagst .
du hast keine ahnung von dem was du da redest , sorry
die leute dachten auch lange die erde ist eine scheibe ...und wer was anderes behauptet hat wurde gleich an den pranger gestellt , deswegen mach dir mal die mühe und beschäftige dich damit .
falls du fragen hast helfe ich dir gerne weiter

was hat das denn mit einem radikalen deutschland zu tun ???? kläre mich auf

VGTG

Captain

Beiträge: 259

Tribes ID: Thraker

Beruf: being the greatest

  • Nachricht senden

7

Freitag, 16. August 2013, 19:23

Ich sehe das wie toastone. Mag vielleicht zuerst gut klingen, aber es kann nicht funktionieren.

sobald mehr als 50% der wahlberechtigten nicht mehr wählen geht, ist

die demokratie gescheitert und dann gibt es direktwahlen & volksentscheide.
Würde mich interessieren, ob das tatsächlich so ist.

wir haben keine macht über entscheidungen
Ist auch besser so, da wir damit nicht umgehen können.

8

Freitag, 16. August 2013, 19:29

Machtwort das argument mit der erde als scheibe bedrückt mich kaum, da die christliche kirche ALLEINIG für 500 jahre rückstand in technologie und wissen verantwortlich ist und das nichts mit der meinungsfreiheit von heute zu tun hat.

Du weisst was radikal heisst? Und dass die randparteien so bezeichnet werden? Dann muss ich dir nicht mehr erklären soweit du meinen etxt ganz gelesen hast!

Und thraker hat das stichwort gebracht: wir können nicht damit umgehen...

9

Freitag, 16. August 2013, 19:33

ohh jungs im ernst ?? was muss ich hier lesen , kein wunder das sich nichts ändert .
nicht immer nur das schreien was alle sagen sonder sich mal hinsetzen und damit beschäftigen und dann kann mann auch was dazu sagen .
ich dachte wir können wir mal drüber schreiben ohne solche sachen von sich zu geben ..Bitte machtwort wenn du soetwas in einem forum von dir gibst in dem sich
minderjährige herumtraiben, dann schmeiss nicht mit halbwissen um dich,
die kinderchen befolgen das schlussendlich noch und dann heisst es
deutschland ade
woher hast du denn dein wissen ,dann kannst du mir ja sicherlich ein paar sachen beantworten oder ?

Horrorwind

Administrator

Beiträge: 290

Wohnort: Frankfurt am Main

Tribes ID: Horrorwind

  • Nachricht senden

10

Freitag, 16. August 2013, 19:39

toast, es wird niemals dazu kommen das npd an die macht kommt, das ist sowas von absurd.

was meinst du denn warum es nie dazu kam das die npd verboten wurde? gibt einen einleuchtenden grund:

Wenn es die NPD nichtmehr gibt, wird es im untergrund weitergeführt werden, was schwieriger nach zu verfolgen ist, und aktuell ist es so, das auch die NPD sich an regeln halten muss, was man einfach nachvollziehen kann, und dementsprechend darauf reagieren kann. abgesehen davon, wenn die NPD absolute mehrheit haben würde, glaubst du merkel oder sonst wer würde sagen: "ach jo, werden wir halt rechts, auch okay"?
das ist ziemlich blauäugig.

Was die linken angeht, die schiebe ich zum rest, daher egal.


was s21 angeht: schlimm genug das es soweit kommt das das volk sich gegen eine entscheidung lehnen muss, und dabei auch noch menschen verletzt werden (was bei demo´s oft genug der fall ist)
was ist das resultat? die politiker haben keine ahnung was das volk will, also sind wir in keiner demokratie. die machen was sie wollen, das ist das problem.

VGTG

Captain

Beiträge: 259

Tribes ID: Thraker

Beruf: being the greatest

  • Nachricht senden

11

Freitag, 16. August 2013, 19:48

was ist das resultat? die politiker haben keine ahnung was das volk will, also sind wir in keiner demokratie. die machen was sie wollen, das ist das problem.

Was das Volk will?
Keine Steuern z.B. wäre doch schön, oder? Und wohin führt das? Ist doch offensichtlich, dass das nicht der richtige Weg ist.

12

Freitag, 16. August 2013, 19:56

gibt gleich mal ne verbalbackpfeife.
bin auch 180 wenn ich so einen bullshit lese.
"The World in Anarchy" - Anarchie 99
"Hodor" - Hodor

VGTG

Captain

Beiträge: 259

Tribes ID: Thraker

Beruf: being the greatest

  • Nachricht senden

13

Freitag, 16. August 2013, 20:07

sobald mehr als 50% der wahlberechtigten nicht mehr wählen geht, ist
die demokratie gescheitert und dann gibt es direktwahlen & volksentscheide.

Du hast dich ja mit dem Thema beschäftigt, woher hast du diese Information?

Horrorwind

Administrator

Beiträge: 290

Wohnort: Frankfurt am Main

Tribes ID: Horrorwind

  • Nachricht senden

14

Freitag, 16. August 2013, 20:09

was ist das resultat? die politiker haben keine ahnung was das volk will, also sind wir in keiner demokratie. die machen was sie wollen, das ist das problem.

Was das Volk will?
Keine Steuern z.B. wäre doch schön, oder? Und wohin führt das? Ist doch offensichtlich, dass das nicht der richtige Weg ist.
war klar das das jetzt kommt :rolleyes:

informier dich mal für was unsere steuern unnützerweiße draufgehen, dann wirst du sehen das ein großteil davon absoluter schwachsinn ist. klar, steuern braucht man, das weis man wenn man nur ein stück hirn hat das funktioniert, aber was unsere politiker in auftrag geben wofür das draufgeht, das ist unnötig!


@ DJ, wenn du was postet, dann bezieh dich bitte auf jemanden, oder bezieh stellung oder teile uns deine meinung mit, aber sowas wie das kannst du dir sparen

15

Freitag, 16. August 2013, 20:10

da hier anscheinend so viel unwissenheit herrscht werd ich mal was fertig machen und du / ihr könnt euch selber eine meinung bilden . wird aber ein wenig umfangreicher also dauert ein wenig . falls wirklich interesse besteht ?

16

Freitag, 16. August 2013, 20:12

'kein wunder dass sich nichts ändert' zähl mir mal auf was du gerne verändert hättest
mein wissen habe ich aus zeitung lesen (focus sueddeutsche zeit welt am sonntag) 20 jahren erfahrung und büchern
Ihr geht noch nicht mal auf das was ich sage ein.. ihr beharrt nur stur auf eurem glauben die welt verändern zu können und erzählt mir dass ich die meinung aller wiedergebe.. leider ist meine lobby nicht so groß nein!
Und Horror tja wenn das so absurd ist, wie kann es dann sein dass in sachsen doch tatsächlich eine rechtsradikale partei in den landtag eingezogen ist.. übrigens sprach ich garnicht von machtergreifung, das bloße anwesendsein einer radikalen partei in einem landt/bundestag kann schon gefährlich sein.. und das mit dem untergrund hab ich in KEINSTER weise bestritten.. ich weiss das genauso wie du.. hab ich irgendwo erwähnt dass ich die partei verbieten will?
zu den linken zum rest: ja dann ist ja super.. aber schlussendlich wird es bei einer roten koalition (soweit wirds nicht kommen) keinen pc mehr für dich geben und nurncoh begrenzt internet <- das ist übertrieben ist mir klar nur verstehen die meisten nicht was die linken doch eigentlich für pissnelken sind.. arme leute hilfe hin oder her der kommunismus darf nun wirklich nicht sein.. aber das geht zu weit!
haha die parteien haben also keine ahnung was das volk will? dann wählst du eindeutig die falsche partei da in parteiprogrammen (die ich dieses jahr übrigens alle gelesen habe) genau festgelegt ist für was die parteien sich in einer potenziellen regierungskoalition einsetzen, dadurch können wir tatsächlich entscheiden was die politik tut..
aber bitte erzählt mir etwas darüber was ihr denn für deutschland genau wollt dann sehen wir weiter

17

Freitag, 16. August 2013, 20:14

was ist das resultat? die politiker haben keine ahnung was das volk will, also sind wir in keiner demokratie. die machen was sie wollen, das ist das problem.

Was das Volk will?
Keine Steuern z.B. wäre doch schön, oder? Und wohin führt das? Ist doch offensichtlich, dass das nicht der richtige Weg ist.
war klar das das jetzt kommt :rolleyes:

informier dich mal für was unsere steuern unnützerweiße draufgehen, dann wirst du sehen das ein großteil davon absoluter schwachsinn ist. klar, steuern braucht man, das weis man wenn man nur ein stück hirn hat das funktioniert, aber was unsere politiker in auftrag geben wofür das draufgeht, das ist unnötig!


@ DJ, wenn du was postet, dann bezieh dich bitte auf jemanden, oder bezieh stellung oder teile uns deine meinung mit, aber sowas wie das kannst du dir sparen
genau richtig was du sagst ..
schon lustig oder ?wenn man bedenkt das mit nur 10 % der steuern alles in deutschkland bezahlt wir . wirklich alles . und 90 % garnicht hier bleiben . denk mal drüber nach :)

VGTG

Captain

Beiträge: 259

Tribes ID: Thraker

Beruf: being the greatest

  • Nachricht senden

18

Freitag, 16. August 2013, 20:22

Wie weit ihr am Thema vorbei seid. Das ist doch gar nicht der Punkt.

19

Freitag, 16. August 2013, 20:22

Das ist nicht Demokratie? Naja mein Freund , es gibt einmal die , die wir jetzt haben (keine Ahnung mehr wie die heißt, 9.Klasse zu lange her) , und die , die du haben willst (direkte Demokratie).

Horrorwind

Administrator

Beiträge: 290

Wohnort: Frankfurt am Main

Tribes ID: Horrorwind

  • Nachricht senden

20

Freitag, 16. August 2013, 20:29

'kein wunder dass sich nichts ändert' zähl mir mal auf was du gerne verändert hättest
mein wissen habe ich aus zeitung lesen (focus sueddeutsche zeit welt am sonntag) 20 jahren erfahrung und büchern
Ihr geht noch nicht mal auf das was ich sage ein.. ihr beharrt nur stur auf eurem glauben die welt verändern zu können und erzählt mir dass ich die meinung aller wiedergebe.. leider ist meine lobby nicht so groß nein!
Und Horror tja wenn das so absurd ist, wie kann es dann sein dass in sachsen doch tatsächlich eine rechtsradikale partei in den landtag eingezogen ist.. übrigens sprach ich garnicht von machtergreifung, das bloße anwesendsein einer radikalen partei in einem landt/bundestag kann schon gefährlich sein.. und das mit dem untergrund hab ich in KEINSTER weise bestritten.. ich weiss das genauso wie du.. hab ich irgendwo erwähnt dass ich die partei verbieten will?
zu den linken zum rest: ja dann ist ja super.. aber schlussendlich wird es bei einer roten koalition (soweit wirds nicht kommen) keinen pc mehr für dich geben und nurncoh begrenzt internet <- das ist übertrieben ist mir klar nur verstehen die meisten nicht was die linken doch eigentlich für pissnelken sind.. arme leute hilfe hin oder her der kommunismus darf nun wirklich nicht sein.. aber das geht zu weit!
haha die parteien haben also keine ahnung was das volk will? dann wählst du eindeutig die falsche partei da in parteiprogrammen (die ich dieses jahr übrigens alle gelesen habe) genau festgelegt ist für was die parteien sich in einer potenziellen regierungskoalition einsetzen, dadurch können wir tatsächlich entscheiden was die politik tut..
aber bitte erzählt mir etwas darüber was ihr denn für deutschland genau wollt dann sehen wir weiter

sehr schön, genügen punkte auf die ich eingehen kann:

1. Was nützt es dir NPD mit einer oder zwei stimmen im Land/Bundestag zu sein? das geht nach dem prinzip der mehrheit, und eine oder zwei stimmen in eine richtung die sowieso von jeder anderen abdriftet, ist für mich gleich 0. demnach macht das nichts aus, und einen ausschlaggebenden anteil werden sie nie erreichen. und wenn doch, wird man es nicht durchkommen lassen, sollte klar sein.

das mit dem verbieten habe ich angesprochen, für die unwissenden und als untermauerung meiner argumente, war nicht als angriff gedacht.


Was die linken angeht, auch hier verweise ich mal auf mein beispiel der NPD, das greift im prinzip genauso, und was den rest der linken betrifft: jeder wünscht sich etwas anderes, und in manchen punkten könnten die linken recht haben, und das sage ich ohne für sie stellung zu beziehen!


2. Wie oft wurden Parteiversprechen und Parteiprogramme in der vergangenheit einghalten? Bitte sag mir nicht du glaubst alles was da drauf steht... zu 80% steht das drauf was man sich wünscht. und genau da sind wir beim thema, wunschvorstellung, die nie eingelöst wird.


Ich schlag mich mal ganz weit aus dem thema wahlen und geh über zu der NSA-affäre, und dem was deutschland getan hat: Ein trauerspiel hoch 10. Es wird seitens NSA mehrere internationale gesetze gebrochen, und deutschland traut sich nicht aus dem schleimerarsch von obama. Wir lassen uns das alles gefallen, und scheissen auf unsere grundprinzipien die wir damals aufgestellt hatten.

Ich geh jetzt noch einen schritt weiter: Sarazin hatte recht, deutschland schafft sich ab, denn wir sind nurnoch ein schatten unser selbst. Deutschland vor ein paar jahrzehnten: Zusammenhalt, einigkeit, etc.
Heute? trauerspiel

Ähnliche Themen