Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Tribes:Ascend | Deutsches Tribes:Ascend Forum mit Clan & Wiki . Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Horrorwind

Administrator

  • »Horrorwind« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 290

Wohnort: Frankfurt am Main

Tribes ID: Horrorwind

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 18. Oktober 2012, 21:46

Zukunft von T:A und der Community

Man merkt es ja überall, und ich will hier kein Schwarzmaler sein, aber die Szene tut sich schwer in die Gänge zu kommen, es gibt die großen professionellen Clans, wie IDK, nimbleminds oder heartbreakerz, die PUG´s und das Public-volk.

Was ich oft als Problem sehe, ist der Abstand zwischen diesen drei "Gruppierungen", und das fast unmögliche bewegen in eine andere. Ich für meinen Teil habe das gemerkt mit Tunnelblick, und ich rede offen darüber, weil es da nichts zu verschweigen gibt. Ich war zu beginn des Spiels wie jeder andere auch ein Public-zocker, habe das Spiel also erstmal genossen auf Public-servern und als ich nach und nach den Durchblick bekommen habe, wollte ich (da ich ständig nach Steigerung suche und dem E-Sport bzw dem Wettkampf des "besser sein" verfallen bin) natürlich die nächste Ebene betreten.

Nun, wir alle wissen das PUG´s nur Intenational stattfinden, und mein Englisch ist zu schlecht bzw nicht gut genug bzw ich zu wenig lust habe mir da Mühe zu geben, als das ich da mitmachen wollte, also hab ich mich auf Deutscher Ebene mal umgesehen und Tunnelblick hat mich auch recht freundlich aufgenommen. Dabei habe ich dann auch etwas Competitive-Luft schnuppern können, und kann doch behaupten das ich weiß was auf der "professionellen Ebene" abgeht. Nun hat sich aber in Tunnelblick die Inaktivität breit gemacht, da viele Mitglieder in anderen Spielen ihren Spaß suchten, und das dem Clan dazu gebracht hat nun vor kurzem komplett dicht zu machen.

Kurz gesagt, ich stehe nun hier als "Fortgeschrittener" T:A Spieler, ohne Clan, und bin gelangweilt von den Public-servern, weil ein 16vs16 nunmal immer in einem Deatmatch endet, egal welchen Mode man zockt, und versuche nachzuvollziehen warum die Szene sich so schwer tut, und wer Schuld daran hat.


Ich für meinen Teil schiebe es in gewissem Maße HiRez zu, da man locker und leicht auch ein besseres Matchmaking-System programmieren könnte, bei dem man auswählen kann ob man nun 7vs7 oder 16vs16 Spielen möchte. Dazu könnte man Ingame-Voice dazu schalten bei den 7vs7 Servern, ich denke das wäre alles machbar.
Aber wenn es so weitergeht, sehe ich das sich T:A sehr schwer tun wird mit den momentan sehr engeschränkten Möglichkeiten das Spiel "schmackhaft" zu machen.



Ich würde gerne eure Meinung hören, was haltet ihr von der aktuellen Situation, was denkt ihr darüber?

Kampfwolf

Moderator

Beiträge: 108

Wohnort: Saarland

Tribes ID: Kampfwolf

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 18. Oktober 2012, 23:11

Es war so und wird sich auch nicht ändern mit den Tribes Communities der Tribes-Serien.
Es ist für Newbloods einfach viel zu schwer überhaupt mal richtig ins Spiel zu finden. Eben weil Tribes mehr als nur gelegenheits - zocking erfordert.
Deshalb sind es eigentlich nurnoch die Leute die wie du nach Steigerungen suchen und keine Newbloods mehr.

Ich hätte sehr viele Verbesserungsvorschläge für HiRez.
Zum einen würde ich mehr Modis einbauen um das Spiel noch umfangreicher zu machen.
Z.B. :
- Deathmatch Arena (Jeder gegen Jeden) ;
- Team Deathmatch ( ohne Respawns wie es bei CSS war und OHNE Flagge ) ;
- 7 vs. 7 und 16 vs. 16 CTF Server ==> Mit (vorallem) eingeteiltem Stufensystem damit die Newbloods nicht gleich von den Platin Spielern zerrissen werden (z.B. lvl. 1-10 ; lvl 10 - 30 ; lvl 30 - 50 ). Aber natürlich sollte man auch seinen Kumpels weiterhin auf Server joinen können die außerhalb ihrer Stufe sind
- 5 vs. 5 PTH only Server ==> Speziell abgestimmt für die Gameshrine Cup's
- Racing Mod --> einfach nur ein Fun-Mod für zwischendurch.
- Ball Mod --> eine Art Football nur in Cyberstyle auch zum Spaß.

Zudem würde ich die ganzen Leagues ; Ladders und Pugs besser organisieren bzw. alle unter einen Hut bringen und vorallem mehr Werbung für diese machen.
Live-Streams und diese Podcasts sollten viel mehr gefördert werden!!!
Außerdem könnte HiRez vlt. Sponsoren anwerben die ein paar gute Teams sponsoren oder sogar selbst eigene Teams aufbauen.
In-game voice müsste nicht unbedingt sein weil dann wieder jeder 6. Idiot i.ne Musik anmacht (klar mute funktion aber tzd..) - stattdessen könnten sie Teamspeak Server stellen.
Sie sollten die Pugs besser organisieren und auch dafür Werben.
UND VORALLEM sollten sie mal neue Maps machen weil mich die jetzigen langweilen. Sunstar,Permafrost,Dangerous Crossing und Temple Ruins hasse ich sowieso.. da bleiben dann nicht mehr viele übrig.

Siff

Legionär

Beiträge: 83

Wohnort: Zürich

Tribes ID: Siff

  • Nachricht senden

3

Freitag, 19. Oktober 2012, 00:33

Jo ich fühle mit. Bin auch der Meinung es fehlt etwas am Game und an der Community.
Kampfwolf deine Zusammenfassung gefällt mir. Der obligatorische Ruf nach Demos fehlte noch ;)


Apropos:

In der US Szene läuft momentan eine kleine Bewegung von den PUGs her an. Die wollen nächsten Monat so was zwischen PUBs und PUGs machen um die Spieler wieder etwas zu begeistern: http://www.reddit.com/r/Tribes/comments/…_ascend/c6o884i

Verschieden Gamemode Abende (5v5, 7v7, GravCycle Race etc.), Turniere und Workshops. So wie es aussieht haben wir bisher aber in Europa nicht so viele aktive Community Leader/Admins die da mitmachen, wäre aber cool wenn man das parallel mitmachen würde. Mal schauen.
Greth hat in dem Thread seine Kontaktdaten angegeben. Wenn man da evtl. ein Paar erfahrenere Europäer miteinbeziehen kann um diese PUB Events zu führen, könnte das ne spassige Sache werden.

Wenn ihr Erfahrung und Zeit habt und lust solche Events evtl. zu hosten meldet euch doch bei Greth. Vielleicht finden so schlussendlich auch mehr Deutsche Pubbers den Geschmack für mehr.

Kampfwolf

Moderator

Beiträge: 108

Wohnort: Saarland

Tribes ID: Kampfwolf

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

4

Freitag, 19. Oktober 2012, 10:49

Ich melde mich mal auf jeden Fall bei Greth. Ich hab zwar nicht viel Erfahrung aber meine Hilfe kann ich ihm trotzdem anbieten!
Wäre cool wenn sich vlt. besonders die Tribes-Fans.de Community dort anmeldet bzw. dort mitwirken.
So bringen wir mehr Spaß ins Spiel und machen gleichzeitig ein bisschen Werbung hierfür :)
Vieles könnten wir ja auch dann von seinen Vorschlägen auf die deutsche Tribes Community übertragen und auch solche Events starten.

UND Wir müssen HiRez dazu auffordern mehr zu tun !!!!!!! Ich schreib den jetzt mal ne aggressive Mail mit Verbesserungsvorschlägen !!!

5

Freitag, 19. Oktober 2012, 12:56

Meine persönliche Meinung:
Für mich ist T:A perfekt so wie es ist, ich sehe keine Gründe zum „Schwarzmalen“.
Warum?
Es ist das erste Tribes-Spiel das ich spiele, und ich bin von Anfang an so an dieses Spiel herangegangen wie an die anderen Games die ich bisher in meiner Video-Zocker-Karriere gespielt habe und finde, dass T:A mit jedem anderen Spiel* locker mithalten kann, bzw. sogar besser ist.
(Kleine Randanekdote: Ich habe ein mal mein Lieblingsspiel (kein Videospiel) „professionell“ gespielt - bis hin zu Weltmeisterschaften – und „tolle“ Erfolgserlebnisse gehabt, aber den Spaß am Spiel komplett verloren. Das möchte ich nie wieder tun, es sei denn ich könnte mit dem Spiel meinen Lebensunterhalt bestreiten.)
Bei T:A kann ich jederzeit auf einen Public-Server hüpfen und Spaß haben. (Competitive und Pug bieten mir nicht das komplette, mühevoll erdachte und umgesetzte Gameplay!)
Meine bisherigen Spiele*:
Quake3Arena: Hat mich als „Pazifisten“ überhaupt erst dazu gebracht „Ballerspiele“ zu mögen und meine Vorlieben nachhaltig geprägt, war eine kleine Ewigkeit das perfekte Game für mich.
HalfLife2: Sehr ausgegoren, keine Cheater-Problematik, aber letztendlich etwas zu „lahm“ für meinen Geschmack.
Crysis2: Super Gameplay, grandiose Grafik... - leider bis heute fürchterlich verbuggt und von Cheatern (ich HASSE sie!) durchseucht.
Tribes: Ascend: WOW! Super Gameplay, super ausgegoren, schön schnell, Anti-Langeweile-Patches, große, angenehme Community, angenehme Grafik. (Mich (lvl 43) langweilt 16vs16 nicht.)
Planetside2beta: Interessant weil ganz anders, aber ob es nachhaltig „burnt“ muss sich erst noch zeigen.

Viiiiele andere Games habe ich angezockt, für vergleichsweise schwach befunden und wieder deinstalliert.

Finale „Weißmalerei“:
Ich glaube, dass T:A noch sehr lange spielbar sein wird und ich schätze die Arbeit von HiRez sehr.

6

Freitag, 19. Oktober 2012, 14:19

Kann mich nur den anderen anschließen. 16v16 finde ich persönlich zu viel , und ein besseres Match-Ranking System könnte man auch gebrauchen. Ich denke ich muss mich hier jetzt aber nicht wiederholen...
MFG

7

Freitag, 19. Oktober 2012, 15:04

Es braucht einfach einen öffentlich zugänglichen Map-Editor dann kann sich die Community um das kümmern was sie stört.!

Gankuro

Rekrut

Beiträge: 4

Wohnort: Bremen

Tribes ID: Gankuro

Beruf: Verkäufer

  • Nachricht senden

8

Freitag, 19. Oktober 2012, 22:40

Es braucht einfach einen öffentlich zugänglichen Map-Editor dann kann sich die Community um das kümmern was sie stört.!
Genau meine Meinung.
Was bringt es ein spiel Rauszubringen und der community solche Sachen zu verwehren.
Andere Spiele sind so erst groß geworden.
Na ja ist ja alles noch immer Beta wie man sieht vielleicht passiert noch was. :thumbsup: Also Daumen Hoch und weiter Spielen.
Am Rande sei erwähnt das ich in letzter zeit fast immer alleine Auf dem Ts Server rumschwiere.

9

Freitag, 19. Oktober 2012, 23:25

"Am Rande sei erwähnt das ich in letzter zeit fast immer alleine Auf dem Ts Server rumschwiere."

@Gankuro Ich weiß nicht was du hast , heute waren wir sogar mal sehr viele und auch sonst sind eigentlich immer Leute von SNAP da. :)

Horrorwind

Administrator

  • »Horrorwind« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 290

Wohnort: Frankfurt am Main

Tribes ID: Horrorwind

  • Nachricht senden

10

Samstag, 20. Oktober 2012, 00:33

So, ich kann jetz nich zu jedem ne Antwort schreiben, aber ich finde es toll das hier endlich mal ein paar was hier schreiben, könnte mehr sein, aber gut ^^

Mal eine grobe Antwort auf alles Geschriebene:

Mapeditor wäre sinnvoll, mehr Optionen für mehr Modes (3vs3, 7vs7 usw) und auch seitens HiRez mehr aktionen um dem Spiel mehr persönlichkeit zu geben (die übliche Map-rotation ist wirklich grauenvoll)

@ Gankuro, das liegt daran das du meist auftauchst wenn alle anderen schon lange wieder weg sind ;)

Kampfwolf

Moderator

Beiträge: 108

Wohnort: Saarland

Tribes ID: Kampfwolf

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

11

Samstag, 20. Oktober 2012, 00:34

Ich bin immer im TS! :D
Heute bin ich Ausnahmsweise auf ner Lan-Party :P - Aber wie auch immer das mit dem Editor ist echt ne coole Idee.
Zu Siffs Post --> Greth sucht noch immer Leute die ihm helfen können. CactusJak und Ich haben uns bei ihm gemeldet. Er war sehr dankbar und hat unsre Hilfe direkt angenommen das sich sonst noch keiner gemeldet hat. Wäre nett wenn sich noch ein paar melden würden ...
Habe währenddessen auch Werbung für Tribes-Fans gemacht :D - Greth hat die Tribes-Fans Seite gefallen ...
Bitte dort ein bisschen mitwirken vielleicht ergeben sich ja ein paar Möglichkeiten um Verbesserungsvorschläge näher an HiRez zu bringen :)
Schreibt ihn einfach mal im IRC an

ForeGone

Ehrenmember

Beiträge: 118

Wohnort: Aurich

Tribes ID: Foregone

  • Nachricht senden

12

Samstag, 20. Oktober 2012, 13:52

Ach zum Thema Zukunft von T:A... man man man ... wie oft wurde das Thema in meinem Kopf schon aufgegriffen?

Also ich kann nur sagen, dass das was ihr da sagt, nicht unbedingt ALLES richtig ist. Vieles ja - nicht alles.

Es darf keine neuen Spielmodi geben. Bevor noch mehr eingebaut wird, was die Community immer weiter splittet, braucht Tribes eher eine Idee, wieder mehr Spieler zu erlangen.
Wenn es eh kaum Spieler gibt (und die gibt es wirklich kaum ... geht mal auf 'nen public Server und ihr werdet sehen, immer die gleichen Namen zu erkennen), welche das Spiel spielen, sollte man diese paar Spieler nicht in die einzelnen Modis aufsplitten. Interessanter wäre, die altbekannten Modis aufzupeppen. CTF mit versch. Einstellungen (wie z. B. Damage Multiplier, Weapon Restrictions, ...) wäre mal eine interessante Sache... und ich rede hier nicht von privaten Servern, sondern den altbekannten Publics.

Die Replayfunktion welche eingebaut werden muss. Und sein wir mal ehrlich - ich weiss nicht, was sich HiRez dabei denkt, etwas so wichtiges in das Spiel NICHT einzubauen. Es war von Anfang an klar, dass das Spiel competetive gespielt wird. Eventuell sogar professionell. Ich kann mir nicht vorstellen, dass der Gedankengang der Mitarbeiter von HiRez gewesen ist, das Spiel als "casual game" abzustempeln. Dafür passen einfach 2 große Aspekte des Spiels absolut nicht zusammen (der benötigte Skill, und der Aufbau des Spiels). Ergo ist die Replayfunktion unumgänglich für ein solches Spiel. Und das beste ist, die Replayfunktion der Unrealengine (welche bei jedem Spiel ohne weiteres mit einigen Zeilen programmiert werden kann) wird, trotz der Wünsche der Community welche die offiziellen HiRez-Foren durchforsten, NICHT eingebaut. Ob sie daran arbeiten - man weiß es nicht. Ich sehe momentan aber das Problem in SMITE, welches scheinbar mehr Aufmerksamkeit bekommt als Tribes. Wenn das nicht der Fall sein sollte, wie HiRez selber sagt, dann kann ich mich nur mit der Meinung anfreunden, dass HiRez ... naja ... "FAILED".

Ich für meinen Teil mag sehr gern auf Publics spielen - vorrausgesetzt ich bin nicht allein. Ich spiele jeden 2. Tag ca. 2 Stunden Tribes. Jeden Tag geh ich genau so euphorisch an das Spiel dran, wie beim letzten Mal. Nicht aus dem Grund, dass ich "eine Waffe freischalten" könnte (ich besitze alle Waffen). Eher aus dem Grund, dass ich das Gameplay einfach mag. Ich bin damit groß geworden, dass sich NICHT viel an den Spielen, welche ich spiele, ändert. Das ist auch gut so. Denn mal ehrlich - wer will mit jedem Patch immer wieder komplett neuen Mist, welcher nicht gut durchdacht ist? Ich nicht. Ich bin zufrieden mit dem was mir da geboten wird (zumindest wenn man vom spielerischen ausgeht). Mir ist es lieber, zu sehen wie HiRez sich Gedanken um das "altbekannte" macht und dieses auch erweitert, statt nen Haufen Scheiße neben den anderen zu setzen.


Wie oben angedeutet bin ich schlussendlich einfach nur der Meinung, dass HiRez sich keine Gedanken macht, um das Gameplay zu verbessern. Genau so wie sie nicht auf die Community hören, welche den wichtigsten Ideenpool darstellen.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »ForeGone« (20. Oktober 2012, 14:01)


Horrorwind

Administrator

  • »Horrorwind« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 290

Wohnort: Frankfurt am Main

Tribes ID: Horrorwind

  • Nachricht senden

13

Samstag, 20. Oktober 2012, 16:16

Es wäre wirklich Sinnvoll wenn HiRez mal mehr auf die Community hören würde, statt nur das zu machen was sie sich denken. Es würde ihnen in ihrem Immage nicht schaden, und es würde dem Spiel auch nicht schaden.

Meinen Informationen nach kommt jetzt erstmal beim nächsten Patch ein neues Interface für den Server-Browser, aber wie genau das aussehen wird, bzw was sich verändert, weiß noch keiner. Ich werde in nächster Zeit, da ich ja engen Kontakt mit Bart und Duke habe, mal sehen was ich so machen kann, um rauszufinden was der weg für T:A ist, vielleicht in Form von einem Interview. ;)

Siff

Legionär

Beiträge: 83

Wohnort: Zürich

Tribes ID: Siff

  • Nachricht senden

14

Samstag, 20. Oktober 2012, 18:08

Ja ein neues Interface ist ja gut, aber dass sie die Play Now funktion entfernen find ich echt schade. Könnte doch beides koexisitieren. Die die von Hand joinen wollen, machens so, die anderen benutzen weiterhin Play Now.

Das is meiner Meinung nach genau ein Schritt in die falsche Richtung, welcher eben evtl zu Comminty splittungen führen kann.

15

Sonntag, 21. Oktober 2012, 12:27

Für mich ist das T:A einfach zu weit von "E-Sports" entfernt außerdem sind soviel gute Features die es bereits beim ERSTEN Teil von 1999 nicht drinne, die nahezu jedes Game übernommen hat und einfach essentiel sind. Gerade bei eine Free2Play- Game sind.
Wichtige Änderung / Erweiterung die man hätte haben sollen wären.


Public CTF Server von 16vs16 auf 10vs10
Damit Neulinge gleich an das Spielprinzip CTF gewöhnt werde und nicht Team Deathmatch daraus machen, weil es ein reines geballer ist. Außerdem wäre es viel mehr E-Sports und näher am Competetiv- Bereich.

Angleichung der WaffenSlots an die Spielklassen
Man sollte es wie in Tribes1 machen und die Waffen- Tragkapazität an die Rüstungsklasse anpassen z.b. Lightklassen (PTH,SEN & INF) bekommen 2 Hauptwaffenslots, Mediumklassen 3 Slots (SLD,RDR,TEC) und Heavy (BRT,DMB,JUG) dann schon 4 Waffenslots. Zu dem würde ich auch den Meleeslot mit verschiedenen Waffenbelegen wie z.b. Melee Waffe (Schwert/Axt), Blaster (Ohne Munition), Shotgun (ohne Munition), Shocklance etc.
Damit hätte Hirez auch gleich viel mehr Waffen ins Spiel gebracht und gibt dem Spieler A) die möglichkeit mehr freizuschlaten B) Hirez kann natürlich mehr Geld generieren. C) das Spiel wird noch viel Schwerer da man dann 3/4 Waffen als Medium / Heavy handeln muss. Selbstverständlich muss man dann die Waffen dementsprechen Balancen.

Integrietes Community System
Ingame Spielerprofil wo man Email/ICQ etc. eingeben kann, sein Wohnland angibt etc..
Ingame System für Clans mit Farbigem Clantag / Clanlogo / Claninfo´s
System für Ingame Post / private Nachrichten von / zu Spieler

Integriertes IRC System / Tribes Chat
Genau wie in Tribes1, so das man sich mit anderen Spielern unterhalten kann. Man kann dann eigene Channels machen für Clansuche / PickUp Game suche etc.
So steigert mand as Teamplay und bindet die Spieler noch stärker ans Spiel. Denn ein Clanspieler spielt nunmal öfter Tribes und bleibt länger dabei.

Ingame Server System
So das man über ein Ingame interface (TAB) den Server steuern kann / Map Changen etc. wie es bereits in allen Tribes teilend er fall gewesen ist.
Und man nicht immer über die Console agieren muss. Sowie einen Tourney- Modus für 7vs7 Clanmatches (alle Spieler müssen auf Ready Klicken via Maustaste damit der MapStart geforced wird.)

Mehr neue Maps

Man hätte ca: 10-15 Maps von vornerein haben müssen pro Spieltyp.

DuelModus 1on1
Wie in Tribes1, wo man über das TAB-Interface leute auf dem Server zum Duellen Challangen kann, diese annehmen und man dann NUR auf den einzelgegner wirken kann.

Ingame Map / Minimap

Gab es ebenfalls in Tribes1 und so hat man über die Map immer die Positionsangaben siener Mitspieler, dadurch können gerade Offense Ihr clearing besser koordinieren und sehen wie lange der Capper noch braucht.
Außerdem könnten auch Incoming Capper dadurch besser gespotted werden.....

Rausnahme von Forcefields
Da diese einfach zu stark sind bei einem 16vs16 OHNE koordinierte Offense. Da Forcefield setzen keinen Skill Erfordert kann man zu leicht XP verdienen, weshalb dies zu viele machen.

Rausnahme von Strikes
Für mich einfach komplett sinnfrei / zu stark diese Funktion.

Rausnahme von Flagretrive Punkten
Kennt denke ich jeder..... die Fahne liegt perfekt in einer Ecke, wo der Capper nicht rankommen kann. Sie wird aber trotzdem Returned weil irgendwer wieder die Punkte/XP dafür haben möchte......

Headshot Bonus
Schadensbonus für Sniper & Projektielwaffen wenn man durch gutes Aiming den Kopf trifft.

Pro CTF Modus
8vs8 CTF mit Friendlyfire OHNE oder mit weniger XP. So das es Spieler abschrekct die generell kein Teamplay Spielen möchten sondern nur auf Ihren Score achten....
Dies würde gerade den Großteil der Competetiv Spieler wieder zum Spielen bringen, da das Nivau wieder deutlich höher sein würde.

Recording Funktion
Damit man seine eigenen Video´s für YouTibe drehen kann welche ja für T:A nunmal Werbung machen.
Clanmatches aufzeichnen um seine Fehler zu analysieren.
Damit auch das nachträgliche Casten von Clan-Matches (wie bei Starcraft2) ermöglicht.

Map Editor

Zum erstellen von Costummaps, dieser kann auch gerne Kostenplfichtig sein. Und die Costummaps kann man dann nur auf seinem Privaten Server laufen lassen, das würde Horez viel Geld bringen udn die Spieler hätten noch mehr möglichkeiten sich Intensiver damit zu beschäftigen. gerade in Tribes1 waren 80% der Comp Maps NICHT vom Entwickler selbst.....

Bessere Tribes Webseite
Mehr Info´s / Anleitungen zu Tribes / Foren usw. wie bei WorldofTanks ...... Gerade Clansuche Foren / GHilfeforen usw. Leider gibte s das Garnicht...... und ich kenne kein Erfolgreiches F2P Game welches dies nicht hat!

Besseres Observer System
1zu1 EgoPerspektive mit Crosshair etc. / 3rd Person Observer mit Crosshair usw. sowie Flexible Kamera Steuerung.
Namen über den Spielern anstatt Bloß das Player Symbol im Observer- Modus. Damit Stream´s / Caster das besser kommentieren können.

Costumserver über die Serverlist einsehbar
So das man auch erkennen kann wer auf dem Server ist / in welchem Team wie der Punktestand ist / welche Map derzeit gespielt wird. Halt so wie es bereits bei Tribes1 gewesen ist.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Nighthawk357« (21. Oktober 2012, 14:47)


16

Sonntag, 21. Oktober 2012, 15:03

Ich habe u.a auch :( JEDEN dieser punkte an B0rt herangetragen, manche liegen schon 6 und mehr Monate zurück und wurden von anderen leuten wie Athelian wiederholt gepostet. wie zum Beispiel diese lächerliche idee von nem 7v7 Ranked mode, wer will denn sowas spielen :/

mal Ehrlich als Grauer Bär der CS grosswerden sehen hat, der IRC #fw5vs5 und wie die ganzen channels da hiessen genutzt hat weil schon damals custom server browser schlecht waren für den Spielfluss, weil es einfach zu grosse Unterschiede bei team setups gibt, wie in jedem Team FPS.. Halflife Server Watch als Externes programm hat das nichteinmal übertroffen und trotzdem konnte man auch darüber "mal schnell" einen Public finden oder seinen Favoriten besuchen...

in tribes ascend war das playapug irc von Anfang an eine gute Idee, jedoch fehlt halt einfach der Spieler Pool um das gut zu nutzen, so waren es immer noob vs pro gebashe...
Wenn ich jetzt noch Anfangen muss damit dass Tribes die Freiheit von Physik in 3d engines definiert hat, finde ich es einfach nur eine Schande von Hirez, so einen schlechten Clon rausgebracht zu haben, wobei es von der Alpha an leute gab die sagten, man sollte den Newbs das spielgeschehen nicht in die Wiege legen, sondern sie lange zeit lernen lassen, aber nicht mit künstlicher Unterwasser Physik ...

also für mich die Gründe warum dieser Clon gescheitert ist sind.
1)kein Spielfluss , kein Flüssiger Spass (sniper in publics, defensive stack in 16v16 in einem spiel mit niedrigerer TTK (time to kill) als COD...
2) schlechte Physik die 5s jetpacks und fehlende Heilkraft mit medipacks machen das Spiel unlogisch langsam. Als Offensive Schaden machen ist lächerlich, da man nur ein minimales Fenster eröffnet, kein FOG keine Canyons, nichts dass dieses Fenster unterstützt... (temple ruins hat 5 versionen lanng eine offene mitte und ich hab nach der ersten schon mapposts gesehen und gemachht dass die mitte geschlossen sein müsste...)
3) community ... wer will mit (euch) spielen wenn ihr euch als Sniper die Zeit vertreibt und den newbs die HÖLLE auf ERDEN bringt.oder weil comp games 4 juggernauts auf den bergen haben.
4) maps sind hirnrissig mit jedem weiteren Release, kein Konzept kein idealogie, einfach assets auf directional lights geklatscht weils ja toll aussieht... lol aber hirez sagt community wäre unfähig dazu... (community macht immer die maps, siehe ICCup (13 jahre nun ?!) cs_dust cs_aztec ja CS!
5)balance? class limits ?
6) keine lineare Lernkurve, zuwenige "Ohshit, haha, nice" momente


kkthxbye see you in Planetside,one planet one battle, much love

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »nM.steerofdoom« (21. Oktober 2012, 15:47)


17

Sonntag, 21. Oktober 2012, 16:53

Denke mal ein paar Diene Punkte könnte ich genauso bei mir einfügen.
Gerade das "Stand to Stand" in den Maps darf eigentlich nichtd er Fall sein, in Tribes1 gabe es irgendwie nur Map´s wo Side to Side Routen mögliche waren (in mehreren Komibnationen....)

Auch solten sie die Mapbegrenzung wie bei Tribes1 haben.... so das man noch mehr und schnellere Caprouten fahren kann. Das "Healthpack" welches es aus T1 gab sollten sie definitiv auch wieder einfügen.

18

Sonntag, 21. Oktober 2012, 22:35

ya da stimme ich dir zu, es ist eben witzig dass soviele Spieler die gleichen anregungen seit einiger Zeit schon an Hirez geben und nichts passiert, nein es ist doch nicht witzig :(

Horrorwind

Administrator

  • »Horrorwind« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 290

Wohnort: Frankfurt am Main

Tribes ID: Horrorwind

  • Nachricht senden

19

Montag, 22. Oktober 2012, 06:15

Zum Spectator-mode ist nun eine Inoffizielle Umfrage gestartet worden, vote alle fleißig mit, vielleicht können wir so damit etwas erreichen!

Macht bei dieser Umfrage mit, wenn ihr euch in T:A einen Spectator-Mode wünscht (inoffiziell)

20

Montag, 22. Oktober 2012, 08:41

ya da stimme ich dir zu, es ist eben witzig dass soviele Spieler die gleichen anregungen seit einiger Zeit schon an Hirez geben und nichts passiert, nein es ist doch nicht witzig :(
Schlimmer ist es das 90% der Features die wir gerne hätten es bereits in Tribes1 damals im Jahr 1999 gegeben hat! Und dort wunderbar Funktioniert haben... das Spiel hat durch die hohe Skill notwendigkeit einfach auch eienn richtigen "langzeitspasss" geboten. Ich selbst habe ja fast 4 Jahre lang Tribes1 gespielt.... Auch gerne ab und an mal eine Runde Public. Leider fehlt mir nach 1-2 Runden T:A schon echt die Lust weiter Public zu spielen, das es ein sinnloses reines rumgeballer ist und die Map komplett überfüllt, so das man den Großteil derzeit mir rumDuellieren beschäftigt ist und leider NICHT für Competetiv üben kann.

Ähnliche Themen